KSMT - Kurpfälzer Social Media Treffen in Hockenheim

Dieser Artikel wird Ihnen präsentiert von Manuel Scheidweiler

 

Wo immer sich zwei Leute treffen,
sind tatsächlich sechs ...
Wo immer sich zwei Leute treffen,
sind tatsächlich sechs zugegen:
Jeder der beiden, wie er sich selbst sieht,
jeder, wie der andere ihn sieht,
und schließlich jeder, wie er ist!

William James


 

Das neue Jahr wirft seine Schatten auf den sich stetig füllenden Terminkalender und so kommt es, wie es kommen musste, das erste "Kurpfälzer Social Media Treffen - ksmt" im Jahre 2010 findet statt. Dieses treffen findet diesmal in Hockenheim statt. Eingeladen sind alle Sozialmedialisten aus der Metropolregion Rhein-Neckar, jedoch werden auch alle Gäste mit weiterem Anreiseweg herzlich willkommen geheißen.


Hier die Eckdaten:

Wo: Brauerei zum Stadtpark in Hockenheim (Google Map)

Wann: Freitag, 5. Februar 2010 um 19h

 

Einer der Organisatoren schrieb folgendes nachdem Ihn wohl die Muse küsste:

"An und für sich ist Bier in sich lyrisch. Hockenheimer Gepflogenheiten, wenn es gilt, Wein zu meiden, sind zu erkunden, in lockeren Runden. Ist es nicht scheee, unser k-s-m-t!"

 

Ich freue mich jedenfalls auf das Treffen in Hockenheim. Ich war erst einmal bei einem ähnlichen Treffen, dem Zwiebelkuchentreffen Anfang Oktober 2009. Allerdings bin ich erst gegen Mittag dazu gestoßen und daher habe ich nur noch einen Bruchteil der Teilnehmer persönlich kennengelernt. Ich finde es interessant auch mal die Leute hinter dem Nick, den Blog einträgen oder den Tweets persönlich kennen zulernen. In einem Blog habe ich dann die Aufforderung an 'Unbekannt gelesen, ein verbessertes Logo also das dort vorhandene zu entwerfen. Ob es besser oder einfach nur anderst ist, muss wohl jeder für sich selbst beantworten. Jedenfalls hat es Spaß gemacht auch wenn mich Photoshop manchmal schon genervt hat, wenn es nicht so wollte wie ich wollte. Aber ich denke das kennt  jeder von sich, dass man nicht aufhören kann wenn man selbst noch nicht mit dem (vorläufigen) Ergebnis zufrieden ist. Dann legt man sich schlafen, wacht am nächsten morgen im Idealfall ausgeschlafen auf und findet es gar nicht mehr sooooo gelungen wie noch ein paar Stunden zuvor. Auf der linken Seite sieht man meinen, ich sag mal "zusammen-gekritzelten" 1. Post-it Entwurf. 

 

Amen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0